Veranstaltungen

Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover
Sonntag, 5.7. 2015, 10.30 Uhr
Familienprogramm
„Eine Gegend heißt Schlaraffenland, den faulen Leuten wohl bekannt …“
Das wäre doch eine Reise wert! Wie sieht es da wohl aus, und was ist eigentlich FAULENZEN?
mit Antje Futterschneider
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 5.7.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900 
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 7.7.2015, 18.30  Uhr
Buchpräsentation
El Lissitzky und Sophie Lissitizky-Küppers. Von Hannover nach Moskau
Begrüßung Carina Plath, Sprengel Museum Hannover,
und Joachim Werren, Generalsekretär der Stiftung Niedersachsen
Einführung Ulrich Krempel

Mittwoch, 8.7.2015, 16.00 Uhr
Seniorenprogramm +60–
Imagination und Abstraktion – Bilder zwischen Fantasie und Wirklichkeit
Von Max Ernst, Joan Mirό bis Max Beckmann
mit Dörte Wiegand
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 9.7.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Lesung
Ein Lob auf die Faulheit II. Von der Kunst des Müßiggangs
mit Philippe Goos, Schauspiel Hannover
Eintritt zzgl. 1 Euro

Freitag, 10.7.2015, ab 18.00 Uhr
Konzert
Musik 21 Festival 2015: „Klang-Körper“
18.00 Uhr Klangkörperklang

Klarinettenklassen der Musikschule Lehrte, Sebastian Wendt,
Dal Niente Ensemble
Musikschüler und IFF- StudentInnen der HMTMH
Leitung: Snezana Nesic, Monika Swiechowicz
Blockflötenklassen der Musikschule Lüneburg,
Leitung: Iris Hammacher
Schlagzeugquartett der HMTMH,
Leitung: Andreas Böttger/Jonas Krause
19.00 Uhr Einführung mit Stephan Meier
20.00 Uhr Schläft ein Lied in Allen Dingen

Schlagquartett Köln
Mit Kompositionen von Carola Bauckholt, Nicolaus A. Huber, Ondrěj Adámek, John Cage und Guo Wenjing
Kartenvorverkauf: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus www.vvk-kuenstlerhaus.de
Tickethotline: (0511) 168 - 4 12 22, E-Mail: vorverkauf@vvk-kuenstlerhaus.info

Sonntag, 12.7.2015, 11.15  Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Esther Orant
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 14.7.2015, 18.30  Uhr
Ausstellungsgespräch
Als noch nicht alles Arbeit war. Vom Glück der Muße
Gespräch in der Ausstellung „Auszeit. Vom Faulenzen und Nichtstun“
mit Prof. Dr. Rainer Zech
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 15.7.2015, 10.15  Uhr
Seniorenprogramm +60–
Imagination und Abstraktion – Bilder zwischen Fantasie und Wirklichkeit
Von Max Ernst, Joan Mirό bis Max Beckmann
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 16.7.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Andrzej Steinbach, Figur I, Figur II
mit Inka Schube
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 19.7.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 21.7.2015, 18.30 Uhr
Kuratorenführung
Auszeit. Vom Faulenzen und Nichtstun
mit Dörthe Wilke
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 22.7.2015, 16.00 Uhr
Seniorenprogramm +60
Imagination und Abstraktion – Bilder zwischen Fantasie und Wirklichkeit
Von Max Ernst, Joan Mirό bis Max Beckmann
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 23.7.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Willem de Kooning, Untitled XXIV, 1983
mit Carina Plath
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 26.7.2015, 10.30 Uhr
Familienprogramm
Schöne Frauen, elegante Herren in Anzügen. Wie sahen sie vor hundert Jahren aus, und wie sehen sie in hundert Jahren aus?
mit Wiebke Siemsglüß
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 26.7.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900 
mit Dörte Wiegand
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 28.7.2015, 18.30 Uhr
Führung
Die Plakatkunst aus Paris und die Folgen
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 29.7.2015, 10.15 Uhr
Seniorenprogramm +60–
Imagination und Abstraktion – Bilder zwischen Fantasie und Wirklichkeit
Von Max Ernst, Joan Mirό bis Max Beckmann
mit Friederike Otto
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 30.7.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Gerhard Richter, Abendlandschaft (mit Figur), 1970 
mit Gabriele Sand
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 2.8.2015, 10.30  Uhr
Familienprogramm
Rote, gelbe und blaue BLUMEN – wir holen die SOMMERWIESE ins Museum!
mit Wiebke Siemsglüß
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 2.8.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Anette Brunner
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 4.8.2015, 18.30 Uhr
Führung
Plakatwahn im Hannover der Jahrhundertwende
mit Karin Orchard
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 5.8.2015, 10.15 Uhr
Seniorenprogramm +60–
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 6.8.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Alfons Mucha, Bières de la Meuse, 1895 
mit Barbara Martin
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 9.8.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Esther Orant
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 11.8.2015, 18.30 Uhr
Führung
Sommer, Sonne, Ferien – Bildnerische Darstellungen des Müßiggangs
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 12.8.2015, 16.00 Uhr
Seniorenprogramm +60–
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 13.8.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Verzweifelte Ruhe: Théophile-Alexandre Steinlen und Käthe Kollwitz
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 16.8. 2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 18.8.2015, 18.30 Uhr
Führung
Auszeit. Vom Faulenzen und Nichtstun
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 19.8.2015, 10.15 Uhr
Seniorenprogramm +60–
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Dörte Wiegand
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 20.8.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Ernst Thoms, Ohne Titel (Kranke im Korbsessel), 1922
mit Dörthe Wilke
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 23.8.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Barbara Martin
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 25.8.2015, 18.30 Uhr
Kuratorenführung
Auszeit. Vom Faulenzen und Nichtstun
mit Dörthe Wilke
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 26.8.2015, 16.00 Uhr
Seniorenprogramm +60–
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 27.8.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Sophie Lissitzky-Küppers. Dokumente ihres Lebens
mit Isabel Schulz
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 30.8.2015, 10.30 Uhr
Familienprogramm
PLAKAT, PLAKAT, die Stadt ist voll davon …
Im Museum hängen mehr als hundert, und nicht nur dies, die Plakate sind auch mehr als hundert Jahre alt. Da lohnt es sich doch mal genauer hinzusehen und ein eigenes Plakat für zu Hause zu entwerfen!
mit Julia Speckmann
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 30.8.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900 
mit Anette Brunner
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 1.9.2015, 18.30 Uhr
Führung
Reisen und Vergnügen: Vom Bad im August bis zu den Hügeln von Delphi
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 2.9.2015, 10.15 Uhr
Seniorenprogramm +60–
El Lissitzky und das abstrakte Hannover der 1920er-Jahre
mit Dörte Wiegand
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 3.9.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Dialog: George Grosz, Varieté, 1918, und Henri de Toulouse-Lautrec, Jane Avril, 1896
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 6.9.2015, 10.30 Uhr
Familienprogramm
Experimente mit Farbe, Papier, Holzklötzen und Bleistift. Wir sehen uns an, was Künstler damit machen und probieren es selbst aus!
mit Ilka Wietzke
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 6.9.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Barbara Martin
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 8.9.2015, 18.30 Uhr
Eröffnung
Viermal Neues auf Papier 
Benjamin Badock, Frauke Dannert, Kristin Grothe und Pia Linz
Begrüßung Reinhard Spieler, Sprengel Museum Hannover
Einführung Karin Orchard, Kuratorin der Ausstellung

Mittwoch, 9.9.2015, 16.00 Uhr
Seniorenprogramm +60–
El Lissitzky und das abstrakte Hannover der 1920er-Jahre
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 10.9.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Dialog: Oskar Kokoschka, Baron Victor von Dirsztay, um 1910/1911 und  Fritz Rehm, Der Kenner. Cigaretten Laferme Dresden, vor 1915
mit Friederike Otto
Eintritt zzgl. 1 Euro

Samstag, 12.9.2015, 20.00 Uhr
Konzert
Musik 21
NOMOS Quartett „aus dem Innersten 2015“
III. Sehnsucht
Robert Schumann und Leoš Janáček
Introduktion: Szenische Rezitation mit Schülerinnen und Schülern der Freien Waldorfschule Sorsum
Vorverkauf im Künstlerhaus, www.vvk-kuenstlerhaus.de
Tickethotline: (0511) 168 - 4 12  22, www.nomos-quartett.de

Sonntag, 13.9.2015, 11.15 Uhr
Führung
PLAKATIV. Toulouse-Lautrec und das Plakat um 1900
mit Dörte Wiegand
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 15.9.2015, 18.30 Uhr
Führung
Frauenbilder des frühen 20. Jahrhunderts
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 16.9.2015, 10.15 Uhr
Seniorenprogramm +60–
El Lissitzky und das abstrakte Hannover der 1920er-Jahre
mit Friederike Otto
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 17.9.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Henri de Toulouse-Lautrec, Divan Japonais, 1892/93
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Freitag, 18.09.2015: Das Museum hat heute geschlossen!

Samstag, 19.9.2015, 10.00 – 18.00 Uhr
Publikumstag
Das neue Sprengel Museum Hannover
mit Veranstaltungen für Groß und Klein, Führungen, Diskussionen, Musik …

Samstag, 19.9.2015, 19.00Uhr
Eröffnung
Zehn Räume, drei Loggien und ein Saal
Unsere Sammler, unsere Stifter

Samstag, 19.9.2015, 19.00 – 24.00 Uhr
Kunstfest

Sonntag, 20.9.2015, 10.00 – 18.00 Uhr
Publikumstag
Das neue Sprengel Museum Hannover
mit Veranstaltungen für Groß und Klein, Führungen, Diskussionen, Musik … 

Dienstag, 22.9.2015, 18.30 Uhr
Führung
Zehn Räume, drei Loggien und ein Saal
mit Friederike Otto
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 23.9.2015, 16.00 Uhr
Seniorenprogramm +60–
El Lissitzky und das abstrakte Hannover der 1920er-Jahre
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Donnerstag, 24.9.2015, 12.00 Uhr
20-Minuten-Gespräch
Théophile-Alexandre Steinlen, Affiches Charles Verneau, 1896
mit Karin Orchard
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 27.9.2015, 10.30 Uhr
Familienprogramm
Eine MuseumErkundungsReise durch das neue Museum: Mal sehen, ob ihr euch verirrt!
mit Julia Speckmann
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 27.9.2015, 11.15 Uhr
Führung
Zehn Räume, drei Loggien und ein Saal
mit Friederike Otto
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sonntag, 27.9.2015, 18.00 Uhr
Filmabend
ART GIRLS, D 2013, 120 Min.
SciFi-Kinospielfilm, in dem Kunst eine handlungstragende Rolle spielt.
Regie: Robert Bramkamp, Art Director: Susanne Weirich
mit Inga Busch, Peter Lohmeyer, Megan Gay, Jana Schulz, Klara Herbel u. a.
Verleih: realeyz cinema, www.artgirls.eu
anschl.: Künstlergespräch
Peter Lohmeyer, Hauptdarsteller, Susanne Weirich, Art Director, Künstlerin, Robert Bramkamp (Buch, Regie) und Natalie Gravenor (Verleih, Projektleitung E-Learning), Moderation: Jochen Coldewey (Nordmedia)
Eintritt zzgl. 1 Euro

Dienstag, 29.9.2015, 18.30 Uhr
Führung
Viermal Neues auf Papier
mit Carmen Putschky
Eintritt zzgl. 1 Euro

Mittwoch, 30.9.2015, 10.15 Uhr
Seniorenprogramm +60–
El Lissitzky und das abstrakte Hannover der 1920er-Jahre
mit Jörg Worat
Eintritt zzgl. 1 Euro

Sie planen einen Museumsbesuch?
Besucherinformation   Eintrittspreise   Als E-Mail versenden Als E-Mail versenden   Drucker Drucken

<< zurück

  Kontakt   Impressum   Sitemap   Newsletter   English
Sprengel Museum Hannover
Lupe zum Vergrößern