Kinder, Jugendliche und Familien

Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover
Seh-und KunstSpielAktionen

Im Kinderforum werden für Kinder ab dem Vorschulalter an Nachmittagen, an Wochenenden und in den Schulferien Aktionen angeboten, in denen sie auf spielerische Weise Kunst erleben verbunden mit einer vielseitigen kreativen Praxis. Die Kursgebühr beträgt 16 €.
Besonders gestaltete Kunstausstellungen für Kinder ermöglichen Kindern einen sinnlich anregenden, handlungsbezogenen Umgang mit Kunst zum Entdecken und Anschauen, zum Erproben und Gestalten.

Unter dem Titel Kids together werden Geburtstage und andere Feste mit einem KunstSpielProgramm im Museum organisiert. Gebühr: 100 €.

Workshops für Jugendliche
Workshop Angebote für Jugendliche greifen spezielle Themen und künstlerische oder fotografische Verfahren auf und berücksichtigen die Ausdrucksweisen der Jugendlichen.

Information und Anmeldung
Bildung und Kommunikation, Petra Sollorz
E-Mail: Petra.Sollorz@hannover-stadt.de
T (0511) 168 – 4 46 46



ANGEBOTE FÜR KINDER UND FAMILIEN
 
11. Februar
Museum entdecken:

Blauer Reiter trifft rotes Dreieck. Im Galopp durchs Museum zum Thema Rot und Blau.
mit Emil Schieglitz
4. März
Museum entdecken:

Ungeheuer, Biester und andere geheimnisvolle Monster. Huch, das hört sich gruselig an. Wie malt ein Künstler den ein Monster?
mit  Wiebke Siemsgluess
 
WerkstattAKTIONEN
 
SprengelEXPERIMENTE mit Bleistift, Papier und Pappe

Eine Werkstatt für die ganze Familie rund um die Kunstwerke des Museums
Samstag, 17. Februar und 10. März, 14.00 – 17.00 Uhr
SKULPTUREN ANSCHAUEN ZEICHNEN ENTDECKEN

Mit Anette Walz
 
Gebühr: 5 € pro Familien plus Eintritt, Kinder 12 Jahren Eintritt frei
Bitte anmelden unter Tel. (0511) - 168 4 46 46
E-Mail: petra.sollorz@hannover–stadt.de
 
Cut off your Strings
Übergänge-Zwischenräume-Transformationen

Eine theatralische Auseinandersetzung mit den Porträt und Bildnisse von Rineke Dijkstra  für junge Erwachsene von 15 – 18 Jahren in Kooperation mit dem Jungen Schauspiel und Sprengel Museum Hannover
Dienstags: 16.30 – 18.30 Uhr, im Sprengel Museum Hannover
Beginn 23. Januar
Bitte anmelden unter Tel. (0511) - 168 4 46 46
E-Mail: petra.sollorz@hannover–stadt.de
 
OsterfeienAktion
20. – 23. März, 10.00 bis 14.30 Uhr
Mal ANDERS sein!
Vielleicht so stark wie Supermann oder so klein wie eine Ameise?
Wer könnte ich sein und wer bin ich eigentlich?

Wir wollen uns spielerisch in Szene setzen und Rollen ausprobieren,
und was wir dabei über uns entdecken mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln zum Ausdruck bringen. Dazu schauen wir, ob wir dazu etwas in den Bildern im Museum abgucken können. Es entstehen Portraits, Masken und ……Wer weiß, was wir Neues an uns entdecken?
Für Kinder von 8 - 12 Jahren
mit Anette Walz und Emil Schieglitz
Gebühr: 16 €  8 € Geschwisterkinder)
Bitte anmelden unter Tel. (0511) - 168 4 46 46
E-Mail: petra.sollorz@hannover–stadt.de
 
18. März  – 23. März, 10.30 Uhr bis 15 Uhr
Der sanfte Riese spielt im Wald
Lasst uns also gemeinsam mit dem Mädchen Miranda herausfinden, was es mit dem Verschwinden der Fische im See und dem „Biest“ aus dem Wald auf sich hat. Einen ersten Hinweis finden wir in der Vorstellung „Der sanfte Riese“ am 18. März, im Ballhof. Am Mo. 19.3. sind wir dann im Kinderwald, danach zwei Tage im Sprengel Museum Hannover, und Do. und Fr. wieder im Kinderwald, wo wir dann unsere eigene musiktheatralische Geschichte zum Märchen erfinden.
Ein Kooperationsprojekt von Sprengel Museum Hannover, Jungen Oper und Kinderwald Hannover für Kinder von 6 bis 9 Jahren
Mit Katja krause und Kirsten Corbett
Anmeldung und Information: kirsten.corbett@staatstheater-hannover.de

Icon für Dokument Kinder- und Familienprogramm Oktober – Dezember 2017 (.pdf, 2162 KB)



Sie planen einen Museumsbesuch?
Besucherinformation   Eintrittspreise   Als E-Mail versenden Als E-Mail versenden   Drucker Drucken

<< zurück

  Kontakt   Impressum   Sitemap   Newsletter   English
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche