Jubiläumsfeier. 40 Jahre Sprengel Museum Hannover und 50 Jahre Schenkung Sammlung Sprengel – Das Programm ist Online!

Sonntag, 25. August 2019
Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover

2019 feiern wir gleich zwei Jubiläen: 40 Jahre Sprengel Museum Hannover und 50 Jahre Schenkung Sammlung Sprengel. Als Museum für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts verbindet das Sprengel Museum Hannover starke Positionen und zahlreiche Nebenwege bis in die Gegenwart. Vier Jahrzehnte für die Kunst umfassen eine spannende Zeit des Wachstums in die Zukunft: Den Startpunkt setzten die Schenkung der Sammlung Sprengel im Jahr 1969 und die Eröffnung des Museums 1979. Für die herausragende Sammlung und ihre kontinuierliche Stärkung, den Ausbau des Schwerpunktes Fotografie und zahlreiche besucherstarke Ausstellungen hat das Sprengel Museum Hannover seitdem einen zeitgemäßen Raum geboten, nicht zuletzt mit dem 2015 eröffneten Erweiterungsbau. Wir feiern gemeinsam an einem spannenden Aktionstag im August mit allen Besucher*innen und schenken uns selbst ein neues Corporate Design.

Im Rahmen des Jubiläumsjahres präsentieren wir
GENERATOR. Projekte und Kollaborationen
9. Juli bis 1. September 2019



VORWÄRTS NACH SPRENGEL!
SONNTAG, 25.8.19, 10.00 – 18.00 UHR

PROGRAMM

Führungen

11.00 Uhr
Leben in der Stadt. Von Umberto Boccioni und August Macke
mit Alexander Leinemann

11.30 Uhr
Der Moment der Verführung. Das Biest und der Schwärmer
mit Olga Nevzorova

12.00 Uhr
Director’s Cut
mit Reinhard Spieler

12.30 Uhr
Alice Aycock. Werke von 1971 bis 2019
mit Carmen Putschky

13.00 Uhr
Kurt Schwitters und die „vermerzte“ Welt
mit Katrin Kolk

13.30 Uhr
Die moderne Frau. Von Lotte, Nancy und Quappi
mit Friederike Otto

14.00 Uhr
Die Abstrakten in Hannover. Von El Lissitzky bis Vordemberge-Gildewart
mit Jörg Worat

14.30 Uhr
Übermalte Fotografie. Von Gerhard Richter bis in die Gegenwart
mit Alexander Leinemann

15.00 Uhr
Kurt Schwitters und die „vermerzte“ Welt
mit Jörg Worat

15.30 Uhr
Director’s Cut
mit Reinhard Spieler

16.00 Uhr
Alice Aycock. Werke von 1971 bis 2019
mit Carmen Putschky

16.30 Uhr
Abenteuer Malerei: Farbe und Abstraktion
mit Carina Plath

17.00 Uhr
Die 1920-Jahre in der Leine-Metropole: das neusachliche Hannover
mit Isabelle Schwarz



Hinter den Kulissen

11.00 Uhr
Von Anna Blume bis zum Zeugnisheft
Das Kurt Schwitters Archiv im Studiensaal
mit Isabel Schulz, Kurt Schwitters Archiv

11.30 Uhr und 14.00 Uhr
Fotorestaurierung
Werkstatt: Fotografie
mit Inka Schube, Kuratorin für Fotografie
und Kristina Blaschke-Walther, Restauratorin für Fotografie

13.00 Uhr
Eine Frage von Papier und Druckverfahren
Die Grafische Sammlung im Studiensaal
mit Karin Orchard, Kuratorin für Grafik

Hinter verschlossenen Türen
Von den Werkstätten bis in die Klimaanlage
12.00 Uhr, mit Gabriela Staade
14.30 Uhr, mit Carina Plath
16.30 Uhr, mit Gabriele Sand
Begleitet von Christoph Titsch, Haustechnik

Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmer*innenzahl begrenzt:
Anmeldung 25. August 2019 am Infotresen des Museums

Lesungen auf dem Museumsplatz

11.30 Uhr
Von der Kunst besessen
Peggy Guggenheim – Förderin der Moderne
mit Sonja Beißwenger, Schauspielerin

14.30 Uhr
Ich wollte alles zeigen
Niki de Saint Phalle – biografische Notizen
mit Sonja Beißwenger, Schauspielerin


Konzerte in der Sammlung
mit Musiker*innen des Orchesters im Treppenhaus

11.00 Uhr – Lieblingsbildkonzert Erweiterungsbau
13.00 Uhr – Lieblingsbildkonzert Obere Sammlung
15.00 Uhr – Lieblingsbildkonzert Untere Sammlung
16.00 Uhr – Lieblingsbildkonzert Obere Sammlung
17.00 Uhr – Lieblingsbildkonzert Untere Sammlung



Konzerte im Calder-Saal

12.00 Uhr und 14.00 Uhr
Dein persönliches Notfallkonzert
Wohin mit den Sorgen?
Die kleinen und größeren Notfälle behandelt Das Quartett im Treppenhaus mit einer individuellen Klassik-Infusion.

15.00 – 17.00 Uhr
Tanztee
mit dem Ensemble DAS TASCHENGRAMMOPHON
ein vergnügliches und mitreißendes Repertoire mit Musik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, mit dem tänzerischen Schwerpunkt Swing und gelegentlichen Walzer-, Rumba- und Tango-Rhythmen.
Gerald Pursche: Gesang und Flöte
Miroslav Grahovac: Bajan
Thorsten Wiggers: Gitarre
Hervé Jeanne: Kontrabass
Michael Ernst: Schlagzeug



Filme im Auditorium

13.00 Uhr und 16.00 Uhr
Julian Rosefeldt, Manifesto, 2015
In verschieden Filmsequenzen und Episoden, verkörpert durch Cate Blanchett, werden Manifeste der Kunst des 20. Jahrhunderts inszeniert.
Der Film, 90 Min

15.00 Uhr
Museums-Check
Markus Brock erkundet mit Kai Wiesinger das Sprengel Museum Hannover
3sat Kultur, Erstausstrahlung 10.2.19, 30 Min



Kinder- und Familienaktionen

11.00 – 17.00 Uhr
WerkstattAtelier „Kunst machen“ im Forum
Farbe abklatschen wie die Surrealisten. Collagen machen wie Kurt Schwitters. Kunst machen nur mit Papier und sonst nix. Oder einfach frei drauf loslegen mit Farbe, Pinsel, Tape und Co.
Das alles und noch mehr gibt es hier!
mit den Museumpädagog*innen des Sprengel Museum Hannover

12.00 – 14.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
TrinkLabor für Kinder
Ein wenig Kirschsaft, ein Spritzer Zitrone und ganz viel Bananensaft… so oder ähnlich könnt ihr bei unseren Cocktails wie Schicki Niki oder GlücksKlee im Kinderforum relaxen und eure eigenen Getränkebecher gestalten…
mit den Museumpädagog*innen des Sprengel Museum Hannover

11.00 Uhr
Interaktives Kunst- und Theatererlebnis für die Allerkleinsten
ROT GELB BLAU Ich bin ein Pfau
Mitten hinein die Welt der Fantasievögel, verspielten Figuren und Skulpturen, inspiriert durch Niki de Saint Phalle
mit Theater Tüte
Spiel: Karin Darmstädter und Ylva Jangsell
Regie: Regine Sengenbusch
Musikalische Betreuung Alexander Goretzki
Kostüme: Martina Veenhoven
Museumsstraße / Auditorium

12.00 Uhr und 16.00 Uhr
Lesung
Kurt Schwitters. Die Märchen vom Paradies
für kleine und große Besucher*innen
mit Christoph Linder, Schauspieler
Untere Sammlung

13.00 Uhr
KunstAktion
Quatsch mit Kunst. Kurt Schwitters
mit den Museumpädagog*innen aktiv und kreativ durchs Museum
für kleine und große Besucher*innen ab 6 Jahren

14.00 Uhr
KunstAktion
Schaurig schön! Niki de Saint Phalles Glitzerkopf
für kleine und große Besucher*innen ab 6 Jahren
mit den Museumpädagog*innen aktiv und kreativ durchs Museum

15.00 Uhr
KunstAktion
Wie man aus Natur Kunst machen kann. Kunstlandschaften
für kleine und große Besucher*innen ab 6 Jahren
mit den Museumpädagog*innen aktiv und kreativ durchs Museum

17.00 Uhr
KunstAktion
Fotos voller Farbe. Übermalte Fotografie
für kleine und große Besucher*innen ab 6 Jahren
mit den Museumpädagog*innen aktiv und kreativ durchs Museum

Anmeldung für die „KunstAktionen“ im Forum.



Ganztägig

Bücherflohmarkt
Der allseits beliebte Bücherflohmarkt ist zurück. Stöbern Sie in Ausstellungskatalogen und Museumspublikationen und freuen Sie sich über das ein oder andere Schnäppchen.
Foyer

Tombola
Eine exklusive Führung mit dem Direktor, Jahreskarten, Tageskarten, signierte Kataloge, Plakate, Eintrittskarten für die Junge Kunstnacht – diese und weitere attraktive Preise warten auf die glücklichen Gewinner*innen.
Losverkauf an der Kasse

Infostand der Sprengelfreunde
Was der Stifter Bernhard Sprengel mit seiner Frau begonnen hat, setzen die heute fast 700 Mitglieder des 1980 gegründeten Vereins der Freunde des Sprengel Museum Hannover e. V. fort: gezielte Kunstankäufe, die als Dauerleihgabe dem Museum übergeben werden, ergänzen die Sammlung und setzen wertvolle neue Akzente.
Speziell an junge Kunstbegeisterte bis 35 Jahren richtet sich das Angebot der Jungen Sprengelfreunde, einem aktiven, bundesweit vernetzten Kreis innerhalb der Sprengelfreunde.
Lernen Sie die Sprengelfreunde kennen und erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über ihre Aktivitäten und Ziele.
Foyer

Kulinarisches
Für das leibliche Wohl sorgen das Restaurant bell´ARTE und die Traditionsrösterei Machwitz. Im Außenbereich vor dem Haupteingang werden Kartoffelecken, Kuchen und Erfrischungsgetränke angeboten. Im Calder-Saal finden Sie Kaffeespezialitäten und Macarons.

 


Icon für Dokument Programmheft (.pdf, 107 KB)



Sie planen einen Museumsbesuch?
Besucherinformation   Eintrittspreise   Drucker Drucken

<< zurck

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Treffer: 7   Seite   1   2   
Sprengel Museum Hannover

Buchpräsentation des Ausstellungskataloges „Gerd Schmidt Vanhove“

17. September 2019, 18.30 bis 20.00 Uhr ...>
SMH Ansicht

Das Ausstellungsprogramm im Jubiläumsjahr

...>
Sprengel Museum Hannover

Auszeichnung: Sprengel Museum Hannover ist „Museum des Jahres 2017“

...>
Sprengel Museum Hannover

Zwei feste Installationen für den Erweiterungsbau

...>
Treffer: 7   Seite   1   2   
  Impressum   Sitemap   English
Sprengel Museum Hannover