DER KATALOG „HOW TO SURVIVE“ IST DA

Verfügbar als E-Book und Print-on-Demand

 

Der Katalog der Ausstellung „How to Survive – Kunst als Überlebensstrategie“ ist da!

Aktuell können Sie die Ausstellung digital besuchen. Zusätzlich bietet der Katalog einen tiefen Einblick in die kuratorische Konzeption mit einem einführenden Aufsatz von Carina Plath (Sprengel Museum Hannover). In ihrem Aufsatz „Die Krise ins Werk integrieren“ beleuchtet Fiona McGovern (Hildesheim) die Auseinandersetzung künstlerischer Positionen mit dem Thema (Brust-)Krebs. Nataša Petrešin-Bachelez (Paris) veröffentlicht erstmals ihr Manifest „Ein Versuch, allem mit Wertschätzung zu begegnen“, das sich den Herausforderungen der Care-Debatte stellt. Darüber hinaus finden Sie originale Texte der präsentierten Künstler*innen sowie zahlreiche Werkabbildungen. Eine Werkliste sowie Biografien der Beteiligten an der Ausstellung und dem Veranstaltungsprogramm „How to Survive: Talks“ befinden sich im Anhang. Der Katalog liegt in deutscher und separat in englischer Sprache vor.
Um den Ansprüchen der Nachhaltigkeit gerecht zu werden, fiel die Entscheidung, die Publikation als Print-on-Demand anzubieten. Wir hoffen, damit Papierverbrauch und Transportwege zu reduzieren. Der Druck erfolgt in der nachhaltig ausgerichteten Rathausdruckerei der Landeshauptstadt Hannover. Außerdem ist der Katalog kostenlos für den individuellen Gebrauch als E-Book (pdf) erhältlich.
Viel Spaß beim Lesen!

Das E-BOOK können Sie sich kostenfrei herunterladen.
E-BOOK DEUTSCH (PDF)
E-BOOK ENGLISH (PDF)

Informationen zur Bestellung der gedruckten Ausgabe finden Sie unter PUBLIKATIONEN.