Herzlich willkommen im Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum Hannover zählt mit seiner umfangreichen Sammlung und dem vielfältigen Ausstellungsprogramm zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. Jahrhunderts und 21. Jahrhunderts.
Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover
Sprengel Museum Hannover. Foto: Herling / Gwose / Werner
© Herling / Gwose / Werner, Sprengel Museum Hannover

Aktuelles:
Das Sprengel Museum Hannover wird in der Zeit vom 1. Februar bis Anfang Juni 2016 für die große Neueröffnung im Juni 2016 mit 130% Sprengel umgebaut. Während dieser Zeit ist nur der Erweiterungsbau geöffnet, der Eingang erfolgt über die Terrasse vor dem Bell‘ Arte direkt im Erweiterungsbau.

Vom 30. Januar bis 24. April 2016 zeigt das Sprengel Museum Hannover im Erweiterungsbau die Ausstellung: Pierre Huyghe. Orphan Patterns
Kurt-Schwitters-Preis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2015

Ab 26. April 2016 erfolgt der Zugang wieder über den Haupteingang für die Präsentation
Niki de Saint-Phalle – The Big Shots in der Einblickshalle mit einer Auswahl ihrer besten Werke aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover. Ab 5. Juni 2016 ist dann wieder das ganze Haus geöffnet für die große Präsentationen unserer Sammlung unter dem Titel „130% Sprengel“.

Eintrittspreise vom 30. Januar bis Anfang Juni 2016: 5 €, ermäßigt 3 €

Das Kurt Schwitters Archiv ist wegen des Umzugs in den Neubau ab 15. Februar 2016 vorläufig geschlossen.

Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz, 30169 Hannover
Telefon: (0511) 168 - 4 38 75, Fax: (0511) 168 - 4 50 93
Sprengel-Museum@Hannover-Stadt.de

Facebook Facebook
  Kontakt   Impressum   Sitemap   Newsletter   English

  © Sprengel Museum Hannover

  © Sprengel Museum Hannover