SEPTEMBER

 

 

DO 30. SEPTEMBER, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
MAX ERNST, LA FASCINANT CYPRÈS (DIE FASZINIERENDE ZYPRESSE), 1940
mit Carmen Putschky



 

OKTOBER

 

Das Monatsprogramm von Oktober bis Dezember 2021 zum Download

 

 

FR 1. OKTOBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
FORMEN, DIE IHR WESEN TREIBEN
mit Carmen Putschky
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

SA 2. OKTOBER, 16.00 UHR

KONZERT
NEUE KAMMERMUSIK
MIX-DIGI-LAB. ENSEMBLE MIXTURA LIBRE PERLMUTT - LLIBRE VERMELL
Werke von Babette Koblenz, Yousif Sharonick, David Friedman und Llibre Vermell de Montserrat. Ensemble Mixtura: Katharina Bäuml, Schalmei, Margit Kern, Akkordeon, als Gast: Michael Weilacher, Schlagzeug; Mix-Digi-Lab wird gefördert durch die Stiftung Niedersachsen, Musikfonds, Musik 21, in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover
Kosten: 10 Euro | erm. 5 Euro

 

SO 3. OKTOBER, 11.15 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
FORMEN, DIE IHR WESEN TREIBEN
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

MI 6. OKTOBER, 10.15 UHR

KUNST AM TAGE
VON EINER ZITRONE, MOSAIKSTEINEN, GEWÜRZEN UND ANDEREN WERKSTOFFEN.
MATERIALIEN DER KÜNSTLER*INNEN UND IHRE ERSCHEINUNGEN
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 7. OKTOBER, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
FRANZ BURKHARDT.
ATELIER À VENDRE, 2021
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 8. OKTOBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
ZANELE MUHOLI. ZAZISE
SPECTRUM – INTERNATIONALER PREIS FÜR FOTOGRAFIE DER STIFTUNG NIEDERSACHSEN
mit Carmen Putschky
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

SA 9. OKTOBER, 18.30 UHR

KONZERT
"IMAGINARY REAL"
KONZERT FÜR REALISIERBARES IRREAL UND UNREALISIERBARES REAL!
Fünf Uraufführungen für Stimme und Elektronik: Arsalan Abedian, Joachim Heintz, Martyna Kosecka, Vincent Michalke und Afshin Motlaghfard; Sophia Körber, Sopran; gefördert durch Musikfonds e. V., Musik21, AKB-Stiftung (Stiftung der Familie Carl-Ernst-Büchting), Privatförderung von Manfred Jäckel, Kulturbüro Hannover. In Kooperation mit Institut für neue Musik – Incontri an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und Sprengel Museum Hannover.
Kosten: frei | pay what you want

 

SO 10. OKTOBER, 11.15 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: GESICHTER
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DI 12. OKTOBER, 20.00 UHR

KONZERT
BLAUE STUNDE I – NEW YORK
mit Werken von Béla Bartók, Steve Reich und Paul Schoenfield, mit Mariya Krasnyuk, Violine; Nikolai Schneider, Violoncello; Susanne Geuer, Klarinette; Isabel von Bernstorff, Klavier; mit Texten von Teju Cole, Mascha Kaléko, Truman Capote und Ernst Toller, gelesen von Sonja Beißwenger
19.00 Uhr Einführung: Gabriele Sand, Sprengel Museum Hannover, und Anna Hartwig, NDR Kultur; NDR Radiophilharmonie in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover
Kosten: 30 Euro, freie Platzwahl, NDR Ticketshop, Tel. +49 511 277 898 99, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

MI 13. OKTOBER, 16.00 UHR

KUNST AM TAGE
VON EINER ZITRONE, MOSAIKSTEINEN, GEWÜRZEN UND ANDEREN WERKSTOFFEN. MATERIALIEN DER KÜNSTLER*INNEN UND IHRE ERSCHEINUNGEN
mit Alexander Leinemann
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

MI 13. OKTOBER, 16.00 UHR

KONZERT
BLAUE STUNDE I – NEW YORK
mit Werken von Béla Bartók, Steve Reich und Paul Schoenfield, mit Mariya Krasnyuk, Violine; Nikolai Schneider, Violoncello; Susanne Geuer, Klarinette; Isabel von Bernstorff, Klavier; mit Texten von Teju Cole, Mascha Kaléko, Truman Capote und Ernst Toller, gelesen von Sonja Beißwenger
17.00 Uhr Einführung: Gabriele Sand, Sprengel Museum Hannover, und Anna Hartwig, NDR Kultur; NDR Radiophilharmonie in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover;
Kosten: 30 Euro, freie Platzwahl, NDR Ticketshop, Tel. +49 511 277 898 99, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

DO 14. OKTOBER, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
DANIEL SPOERRI, FALLENBILD MIT GRÜNER TASSE, 1972
mit Gabriele Sand
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 15. OKTOBER, 15.00 UHR

KÜNSTLER*INNEN-GESPRÄCH
FRANZ BURKHARDT
im Gespräch mit Karin Orchard, Kuratorin der Ausstellung
Museumseintritt freitags frei

 

SO 17. OKTOBER, 11.50 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: FORM UND GESTALT
mit Friederieke Otto
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

MI 20. Oktober, 10.15 UHR

KUNST AM TAGE
VON EINER ZITRONE; MOSAIKSTEINEN; GEWÜRZEN UND ANDEREN WERKSTOFFEN. MATERIALIEN DER KÜNSTLER*INNEN UND IHRE ERSCHEINUNGEN
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 21. Oktober, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
EIN*E MUSIKER*IN. EIN KUNSTWERK
Ein*e Musiker*in interpretiert ein ausgewähltes Bild; mit Augustin Gorisse, Oboet
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 22. OKTOBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: MATERIAL
mit Jörg Worat
Freitags Eintritt frei, Führung 1 Euro

 

SO 24. OKTOBER, 11.15 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: INSTITUTION
mit Friederike Otto
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

MI 27. Oktober, 16.00 UHR

KUNST AM TAGE
VON EINER ZITRONE; MOSAIKSTEINEN; GEWÜRZEN UND ANDEREN WERKSTOFFEN. MATERIALIEN DER KÜNSTLER*INNEN UND IHRE ERSCHEINUNGEN
mit Friederike Otto
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 28. Oktober, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
FRANZ GERTSCH, LUCIANO UND CORNELIA; 1974
mit Alexander Leinemann
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt
: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 29. OKTOBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: GESCHICHTEN
mit Carmen Putschky
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

SA 30. OKTOBER, 15.00 UHR

KONZERT
TOTEM ELECTRIQUE (MONTREAL)
Klangkünstler und Komponist Jean-François Laporte spielt ein Konzertprogramm für sein selbstgebautes Instrument, das ‘Babel Table’, darunter Werke von Gordon Williamson (UA), Carlos Barbagallo und Francesco Bianchi
Eintritt frei (pay what you want)

 


 

NOVEMBER

 

 

DI 2. NOVEMBER, 18.30 UHR

VORTRAG im Rahmen von
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
KUNST UND GENDER
mit Susanne Huber, Freie Universität Berlin
Vortrag 1 Euro, zzgl Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

MI 3. NOVEMBER, 10.15 UHR

KUNST AM TAGE
ES WAR VOR ALLEM LIEBE…
VON EDVARD MUNCH, PABLO PICASSO, MAX ERNST U.A.
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 4. NOVEMBER, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
NIKI DE SAINT PHALLE, LE MORT DU PATRIARCHE (DER TOD DES PATRIARCHEN), 1962
mit Pauline Behrmann
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 5. NOVEMBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: NATUR
MATERIALIEN DER KÜNSTLER*INNEN UND IHRE ERSCHEINUNGEN
mit Alexander Leinemann
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

FR 5. NOVEMBER, 19.00 UHR

ERÖFFNUNG
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
Begrüßung: Reinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover; Thomas Herrmann, Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover; Sigmar Gabriel, Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V. und Schirmherr der Ausstellung; Johannes Janssen, Direktor Niedersächsische Sparkassenstiftung.
Einführung: Stefan Gronert und Benedikt Fahrschon, Kuratoren der Ausstellung.
Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen folgen.

 

SO 7. NOVEMBER, 11.15 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
mit Alexander Leinemann
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

SO 7. NOVEMBER, 18.30 UHR

KONZERT
ZEITLUPE
KONZERT UND BEGEGNUNG MIT KOMPONIST*INNEN NEUER MUSIK: PHILIPPE LEROUX
mit Klangforum Heidelberg
Deutsche Erstaufführung des Stückes Quit sit musicus? von Philippe Leroux für sechs Sänger*innen, Gitarre, Cello und Live-Elektronik; HGNM (Hannoversche Gesellschaft für Neue Musik) in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover; gefördert durch: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, NDR Musikförderung, Niedersächsische Sparkassenstiftung, Sparkasse Hannover, Kulturbüro Hannover
Kosten: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, mit Hannover Aktiv Pass 3 Euro, für Mitglieder des HGMN Eintritt frei

 

MI 10. NOVEMBER, 16.00 UHR

KUNST AM TAGE
ES WAR VOR ALLEM LIEBE…
VON EDVARD MUNCH, PABLO PICASSO, MAX ERNST U.A.
mit Carmen Putschky
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 11. NOVEMBER, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
PAUL KLEE, NACHT-BLÜTE, 1938
mit Christfried Behrens, Atelier Wilderers
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 12. NOVEMBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
mit Alexander Leinemann
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

FR 12 NOVEMBER, 15.00 UHR

KONZERT
QUASAR SAXOPHON QUARTETT
KONZERT UND BEGEGNUNG MIT KOMPONIST*INNEN NEUER MUSIK: PHILIPPE LEROUX
mit neuen Stücken aus den Kompositionsklassen in Hannover (Gordon Williamson / Ming Tsao) und Düsseldorf (Oliver Scheller). Kooperation der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf; eine Veranstaltung des Instituts für Neue Musik – Incontri
Eintritt frei (pay what you want)

 

SO 14. NOVEMBER, 11.15 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
mit Carmen Putschky
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

SO 14. NOVEMBER, 16.00 UHR

KONZERT im Rahmen der Ausstellung
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
TRUE MUSIC – DAS NEUE ENSEMBLE HANNOVER
mit Werken von Geoffrey Gordon, Exposure für Violine solo (2021, UA, Auftragswerk des Freundeskreis Hauskonzert Musik für heute e. V. und des Verein der Freunde des Sprengel Museum Hannover e.V.); Elliott Carter, Duo for violin and piano (1974) und Charles Ives, 4. Sonata „ Children’s Day at the Camp Meeting“ (1915/42) für Violine und Klavier; mit Elisabeth Kufferath, Violine; Tamara Stefanovic, Klavier; eine Veranstaltung des Verein der Freunde des Sprengel Museum Hannover e.V. und Musik für heute e. V.
Kosten 20 Euro, ermäßigt 15 Euro

 

MI 17. NOVEMBER,10.15 UHR

KUNST AM TAGE
ES WAR VOR ALLEM LIEBE…
VON EDVARD MUNCH, PABLO PICASSO, MAX ERNST U.A.
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 18. NOVEMBER, 12.00 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
MÄRCHEN – ERZÄHLEN ZU EINEM KUNSTWERK
DAS KELTISCHE MÄRCHEN „TAM LIN“ ZU ERICH HECKEL, WALDWEG, 1914
mit Hannelore Hubner
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 19. NOVEMBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
mit Friederike Otto
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

SA 20. NOVEMBER, 18.30 UHR

KONZERT
ORATORIO ELEKTRO
ORATORIUM FÜR VOKALENSEMBLE, PERFORMANCE UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ – ODER DIE SUCHE NACH SPIRITUALITÄT IN ZEITEN DES SOCIAL DISTANCING
mit Christof Littmann, Komponist und künstlerischer Leiter; Voktett Hannover, Gesang; Alexandra Mayr, texte; Valeria Lampadova, Video; Landerer&Company mit Aron Nowak, Aurélie Robichon, Anila Mazhari, Luigi Sardone, Tanz
Kosten: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Tickets, Infos und Hörbeispiele unter www.oratorio-elektro.com
Gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Stiftung Niedersachsen, Niedersächsische Sparkassenstiftung und HannoverStiftung

 

SO 21. NOVEMBER, 11.15 / 14.00 UHR

FÜHRUNG
ELEMENTARTEILE DER KUNST: WIRKLICHKEITEN
mit Jörg Worat
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

SO 21. NOVEMBER, 11.15 / 16.30 UHR

KONZERT
ORATORIO ELEKTRO
ORATORIUM FÜR VOKALENSEMBLE, PERFORMANCE UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ – ODER DIE SUCHE NACH SPIRITUALITÄT IN ZEITEN DES SOCIAL DISTANCING
mit Christof Littmann, Komponist und künstlerischer Leiter; Voktett Hannover, Gesang; Alexandra Mayr, texte; Valeria Lampadova, Video; Landerer&Company mit Aron Nowak, Aurélie Robichon, Anila Mazhari, Luigi Sardone, Tanz
Kosten: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Tickets, Infos und Hörbeispiele unter www.oratorio-elektro.com
Gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Stiftung Niedersachsen, Niedersächsische Sparkassenstiftung und HannoverStiftung

 

DI 23. NOVEMBER, 18.30 UHR

VORTRAG im Rahmen von
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
PARALLELSPUREN FÜR STIMME, BILD UND TEXT: NON-LINEARES STORYTELLING BEI ALLAN SEKULA
mit Karen Fromm, Hochschule Hannover
Vortrag 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

MI 24. NOVEMBER, 10.15 UHR

KUNST AM TAGE
ES WAR VOR ALLEM LIEBE…
VON EDVARD MUNCH, PABLO PICASSO, MAX ERNST U.A.
mit Friederike Otto
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

DO 25. NOVEMBER, 10.15 UHR

MITTAGS MIT DER KUNST
MERYL MCMASTER, ANCESTRAL7, 2008
mit Benedikt Fahrnschon
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

FR 26. NOVEMBER, 15.00 UHR

FÜHRUNG
ICH SEHE DAS ANDERS!
EIN RUNDGANG MIT STUDIERENDEN DER EXPERIMENTELLEN GESTALTUNG DER HOCHSCHULE HANNOVER
Eine Kooperation von Sprengel Museum Hannover und der Hochschule Hannover/Fakultät III – Medien, Information und Design
Führung 1 Euro, Museumseintritt freitags frei

 

SO 28. NOVEMBER, 11.15 UHR

KUNSTGOTTESDIENST
ZU: XAVIERA SIMMONS, SUNDOWN (NUMBER FIVE), 2018
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
Leitung: Matthias Surall, Referent für Kunst und Kultur, Haus kirchliche Dienste der Ev.-Luth. Landeskirche
Gottesdienst 1 Euro

 

SO 28. NOVEMBER, 14.00 UHR

FÜHRUNG
TRUE PICTURES?
ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS KANADA UND DEN USA
mit Carmen Putschky
Führung 1 Euro, zzgl. Museumseintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro

 

SO 28. NOVEMBER, 19.00 UHR

KONZERT
TRAIECT III: TAIWAN
NEUE MUSIK FÜR TRADITIONELLE ASIATISCHE INSTRUMENTE UND ELEKTRONIK
mit Kompositionen von Cheng-Wen Chen, Farzia Fallah, Marijana Janevska, Eduardo Moguillansky, Rachel C. Walker und Nan Zhang; Ensemble Water Stage (Taipei), Ling-Huei Tsai, Leitung, Yu-Hsiu Liu, He Xin Long, Jen-yi, Instrumente und Gesang
Gefördert durch Stiftung Niedersachsen, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, NDR Musikförderung, Niedersächsische Sparkassenstiftung, Sparkasse Hannover, Kulturbüro der Stadt Hannover
In Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, dem Sprengel Museum Hannover, dem Kino im Künstlerhaus Hannover und dem Deutschlandfunk
Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 8 Euro (AK)